FH-SüdwestfalenFH-MünsterFH-BochumIfV NRW

Hinweis zur Bescheinigung Arbeitgeber

es besteht kein Anspruch auf Freistellung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG). Zwei Voraussetzungen sind nicht erfüllt. Zum einen gehören Hochschulen nach den nordrhein-westfälischen Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz nicht zum Kreis der Einrichtungen, die "anerkannte Bildungsveranstaltungen" im Sinne des AWbG anbieten. Die Fachhochschule Münster unterliegt daher gerade nicht dem AWbG und kann die von dem Studierenden gewünschte Erklärung nicht abgeben.
Darüber hinaus kann eine Anerkennung nur für Bildungsveranstaltungen gewährt werden, "die in der Regel an mindestens fünf, in Ausnahmefällen an mindestens drei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden". Auch diese Voraussetzung erfüllen die Veranstaltungen im Verbundstudium in der Regel nicht.
Es können leider lediglich Bescheinigungen über die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen oder Prüfungen ausgestellt werden. Die Arbeitgeber entscheiden dann, ob die Studierenden auf freiweilliger Basis freigestellt werden können.

Home Aktuelles Fächer Ansprechpartner/
Kontakte
Lehrende Termine Formulare Prüfungen pers. Datenabfrage Events und Highlights Studieninteressierte Projekte Suche Impressum
© NRW